Annäherung I

(c) 2004

WILTRUD KUHFUSS


Dinge nicht von außen gesehen – innere Strukturen erforschen und

in Malerei und Grafik bzw. Objekte umsetzen, das ist das Thema der

Arbeiten von Wiltrud Kuhfuss. Die Entstehung der Form und auch ihr

Verlust sind Abläufe, die alles organische Leben von Grund auf, von

der Entstehung bis zum Tod bestimmen. Die Natur ist Ausgangspunkt

für den Prozess der Bild- und Objektbearbeitung. Die Werke beinhalten

neben der kreativen Seite der Formgestaltung auch die destruktive

Seite der Formzerstörung.