. . . Kunst kann nur gedemüdigt sein von Allermasse,


die da kommt
und dich schlürfgaffend betrachtet,


meine Kunst ist anderszeigend . . .