Projekte
(Auswahl)
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    Berlin    T +49 30 462 25 63   GuenterRies@gmx.de

2018


„ Kunst auf Zeit – Zeit für Kunst “
Jubiläums-Ausstellung in der Rathaus-Galerie Reinickendorf
vom 26. Januar bis 27. April 2018

Bezirksamt Reinickendorf, Berlin

„ Lichtinstallation “
Königliche Gartenakademie
vom Dez.2017 bis März 2018

Altensteinstr. 15A
von der Dämmerung bis 18 Uhr


2017


“Katharina von Bora“

Kammeroper von Bert Appermont    
Exclusive Aufführung am historischen Schauplatz mit lichtkünstlerischer Performance
mit: Sächsische Bläserphilharmonie, Leitung: Thomas Clamor
Universitätschor Dresden, Leitung: Christiane Büttig
Kathrin Göring (Mezzosopran), Johannes G. Schmidt (Bariton), Radoslaw Rydlewski (Tenor),
Diane Tomsche (Sopran), Barbara Sauter (Sprecherin)
Günter Ries (Lichtkunst)
Kloster Nimbschen – 04668 Gimma


2012


“ FARB-Sinfonie “

Lichtinstallation - 100 Tage im Körnerpark     Artikel im Qiez

Körnerpark, Schierkerstr. 8, 12051 Berlin-Neukölln
vom 3. 11. 2012 bis 20. 2. 2013


“ AUFGETAUCHT “
Grimma – Gedenken an die Flut        Video
Eine inszenierte Landschaftssynphonie in sieben Bildern
mit: Sächsische Bläserphilharmonie, Leitung: Thomas Clamor
Ines-Agnes Krautwurst Gesang
Anja Koelbel Rezitation
Chöre der Region
Günter Ries Lichtkunst
Felix Münch Pyrotechnik
Erwin Stache Klanginstallation
Idee: Heiko Schulz
Gesamtleitung: Uwe Andrich
Eine Veranstaltung der Stadt Grimma
August 2012


2011


“ Katharina von Bora “

Kammeroper von Bert Appermont    Denkmalschmiede Höfgen
Exclusive Aufführung am historischen Schauplatz mit lichtkünstlerischer Performance
mit: Sächsische Bläserphilharmonie, Leitung: Thomas Clamor
Hallenser Madrigalisten, Leitung: Tobias Löbner
Anne-Marie Seager (Mezzosopran), Ji-Su Park (Bariton), Radoslaw Rydlewski (Tenor),
Simone Ditt (Sopran), Carl Julius Reim (Sopran), Günter Schoßböck (Sprecher)
Günter Ries (Lichtkunst)
Kloster Nimbschen – 04668 Gimma-Nimbschen, Nimbschener Landstrasse


2010


„Neue Bilder für die Graphothek“
Ausstellung in der Rathausgalerie Reinickendorf
vom 17. September bis 16. Dezember 2010

Bezirksamt Reinickendorf, Berlin

“ Mulda Mysteria “
„Internationales Musikfestival Höfgen-Kaditzsch“    Denkmalschmiede Höfgen
Musikalische Inszenierung der Flusslandschaft zu Höfgen
mit: Johannes Bauer (Posaune), Dietmar Diesner (Saxophon)
Wolfgang Heisig (Dramaturgie, Komposition)
Günter Ries (LichtKunst, pyrotechnische Installation und Wasserperformance)
Rundfunkblasorchester Leipzig (Werke von Heisig, Händel, Bach)


2009

„Internationales Musikfestival Höfgen-Kaditzsch“

„Grimma: Die musikalisierte Stadt“
LICHTINSZENIERUNG am 12. September 2009


„20 Jahre – 20 Künstler“
Jubiläumsausstellung, Künstlerhaus Meinersen, Hauptstr. 2, 38536 Meinersen, Niedersachsen
vom 23. Oktober 2009 bis 15. November 2009 – geöffnet Di, Fr, Sa, So 14 -18 Uhr
  Künstlerhaus Meinersen
es erscheint ein Katalog

2008

Berlin im Licht – Märkisches Museum, Berlin

Drei Lichtinstallationen für historische Räume innerhalb der Sonderausstellung vom 24.6.2008 bis 1.2.2009
in Zusammenarbeit mit  Dr. Karin Rase
Öffnungszeiten: Di, Do, So 10-18 Uhr | Mi 12-20 Uhr | Fr, Sa 14-22 Uhr
Märkisches Museum, Am Köllnischen Park 5, 10179 Berlin | nähe Jannowitzbrücke



Light Cube – CityQuartier Dom Aquarée

Lichtskulptur im Rahmen des Festival of Lights™ 2008
14. - 26. Oktober 2008 – Dom Aquarée , Karl-Liebknecht-Str.1, 10 178 Berlin

Die Lichtskulptur wurde ermöglicht durch: Andreas Boehlke / Boehlke Beleuchtungstechnik • Andreas Barthel GmbH / Stahl-
und Maschinenbau • Marzahn & Rentzsch / Ingenieurbüro
in Zusammenarbeit mit  Dr. Karin Rase



„Internationales Musikfestival Höfgen-Kaditzsch“

„Rochlitz: Die musikalisierte Stadt“
LICHTINSZENIERUNG am 13. September 2008



Lichtinstallation-Lichtblicke für Nachtschwärmer
Dauerhafte Lichtinstallation für den Unternehmenssitz der IDEAL-Versicherung
in Zusammenarbeit mit   Dr. Karin Rase
Kochstrasse 26, nähe „Checkpoint Charlie“, in Berlin Friedrichshain-Kreuzberg




2007

„Licht-Achse“
Dauerhafte Lichtinstallation in den „Gerichtshöfen“ der GESOBAU
Eröffnung anläßlich der „Langen Nacht ohne Museen“ am 27.1. 2007



„Märkisches Viertel“
Temporäre Lichtinstallation im Auftrag der GESOBAU an Fassaden 17stöckiger Hochhauskomplexe


„Internationales Musikfestival Höfgen-Kaditzsch“
„Colditz: Die musikalisierte Stadt“
LICHTINSZENIERUNG am 7. September 2007



„Blaues, Marienlicht“
Dauerhafte Lichtinstallation an der Kirche St.Marien-Liebfrauen, Berlin-Kreuzberg, Wrangelstr. 50


“BLAU“
Lichtinstallation in der Alten Pfarrkirche Lichtenberg
des offenen Denkmals am 9. September 2007



“Junge Kunst für die Graphothek“
Ausstellung in der Humboldt-Bibliothek, Berlin Tegel
Graphothek Berlin, Kunstamt Reinickendorf, bis 4. August 2007



„Licht-Tanz-Inszenierung“

“Frauen in Europa“, Bayerische Vertretung, Berlin
zusammen mit der Tänzerin und Choreographin Anke Gerber


   




Günter Ries
Berlin
guenterries@gmx.de