Frank Oborski
   

Südergraben 34
24937 Flensburg
Deutschland

Nygade 31
6330 Padborg
Dänemark

+45 7467 3227 [Büro]


oborski@privat.dk
http://frank-oborski.bildkunstnet.de


Studium der Klassischen Philologie, Theologie und Kunstgeschichte, Abschluss in freier Grafik und Malerei - arbeitet auf dem Gebiet der Malerei, der Druckgrafik und der Objektkunst, ist stilistisch den Ansätzen der klassischen Moderne verpflichtet; steht intellektuell der Avantgarde nahe und konzeptuell - mit Abstechern in die Ereigniskunst - den aufklärerischen Bestrebungen der Nachkriegskunst, wie sie etwa in Joseph Beuys Gestalt gefunden haben.