Folkert Rasch
   

Köln
Deutschland




+49 221 729166 [Büro]


FolkertRasch@web.de
http://www.folkert-rasch.de
http://folkert-rasch.bildkunstnet.de


(...) Die Geschichte der Malerei ist voller interessanter Positionen, die es neu zu entdecken gilt. Mich fasziniert die Linie De Chirico, Hopper, Hodler. Besonders De Chirico schlug mich mit seiner Forderung nach einer „neuen Astronomie der Dinge“ in den Bann. (...) Die von mir gewählten Bildgegenstände sind auch mit eigenen Erfahrungen und Erlebnissen verbunden, doch geht es mir in meiner Malerei immer auch um das Exemplarische, z. B. um das Nahe und Ferne, um das Konstruierte und das Gewachsene, um die Behausung und das Unbehauste der Natur, um das einfache Dasein der Dinge und ihr geheimnisvolles Sosein, ihre physische Körperlichkeit und ihren metaphysischen Gehalt (...).
aus einem Gespräch zwischen Folkert Rasch und Pastor Erich Witschke